Freitag, 21. Juni 2024

Røde in allen Studios?

Beim australischen Mikrofonhersteller Røde scheinen sie eine gut ausgeschlafene PR-Abteilung zu haben, die die Bildagenturen fleißig mit Material versorgt. 

Bei allen Presseberichten der letzten Tage zur angeblichen Reduzierung der ARD-Hörfunkprogramme - so etwa beim Spiegel oder auch bei der Zeit - sind Mikrofon- oder Studiobilder mit einem Røde NT-1A zu sehen. 

Es sind die üblichen Stock-Fotos, aber in dieser Häufung fällt das schon auf. Dabei habe ich noch nie ein NT-1 in einem deutschen Hörfunkstudio gesehen und der Himmel bewahre uns davor. Dieses schrille Ding möchte ich nicht im Radio haben. Dort ist Neumann mit gutem Recht weiterhin Platzhirsch.

Sonntag, 16. Juni 2024

Valckenaers & Vanhoudt

Jeden Sonntagabend von 20.00 bis 22.00 Uhr bei VRT Klara. Mal was ganz anderes als der ewige Mainstream, Mozart und Mendelsohn.

Auch online zu hören, direkt unter http://icecast.vrtcdn.be/klara-high.mp3 mit dem Player der eigenen Wahl oder auf der Website, dort auch zum Nachhören.

Donnerstag, 13. Juni 2024

Bahnwerbung in Kanada

Ein guter Freund ist gerade in Montréal und hat das hier gemailt.

"Keiner weiß, dass wir neue Züge haben. Daher hier mal eine Werbung."

Nette Idee.
 

Samstag, 8. Juni 2024

Oscar Wilde

Irish Ferries teilt mit, dass die von P&O übernommene Spirit of Britain künftig als Oscar Wilde zwischen Calais und Dover unterwegs sein wird. 

Sie ist auf der Webcam des Hafens Falmouth ganz hinten rechts im Trockendock zu sehen, wo gerade einmal das oberste Deck und der unterdessen grün lackierte Schornstein über die anderen Gebäude der Reparaturwerft ragen.

Wie bereits angekündigt, wird eines der drei aktuell im Kanal eingesetzten Schiffe in die irische See verlegt. Dass es ausgerechnet die Isle of Innisfree - die frühere Prins Filip, Norman Spirit und Calais Seaways - sein wird, ist eher schade.

Donnerstag, 6. Juni 2024

...vom Kopf her

 

 

 

 

 

 

 

 

Nein, das ist nichts prähistorisches.

So sah es im Hafen von Boulogne aus, wenn die Möwen die Fischköpfe von der COPALIS nach gegenüber in die Gleise verschleppt und abgeknabbert hatten.

Die Mistviecher räumen ja nichts auf hinterher.

Boulogne-sur-Mer (F-62), 25.12.2006 - Pentax K10D, SMC-M 4/200 mm

Dienstag, 4. Juni 2024

Mit der Zeit gehen?

Die Wegweiser an wallonischen Straßen werden gegen neue ausgetauscht. Der einzige Unterschied: die neuen Schilder haben keine Kilometerangaben mehr. Wozu das Ganze? Man müsse mit der Zeit gehen. Die Entfernungen könne man schließlich im Navi nachsehen. Was für ein Fortschrott.

Quelle: La Meuse

Donnerstag, 30. Mai 2024

Neues von den belgischen Damen

Man hatte schon länger nichts mehr von den belgischen Damen gehört, aber vorgestern hat die Polizei in Charleroi, wie La Meuse meldet, eine Dame erwischt, die 4 kg Lachgas in Flaschen im Kofferraum hatte. Der ist daraufhin das Lachen vergangen, denn das ist in Belgien auch für Damen verboten.

Mittwoch, 29. Mai 2024

Sau, Wolf und Salamander

Beim Abstich eines Hochofens bleibt am Boden immer eine gewisse Menge an geschmolzenem Material zurück, das unterhalb des Abstichlochs liegt und daher nicht abfließt.

Bei uns wird das als die Ofensau bezeichnet, bei den Frankophonen ist es le loup, also der Wolf, und, wie ich eben erfahren habe, im englischen Sprachraum ein Salamander.

Einige Öfen haben dafür ein eigenes, tiefer gelegenes Abstichloch, andere nicht. Dann bleiben, wenn der Ofen irgendwann abgerissen wird, der Ofensockel und ein großer, mehrere hundert Tonnen schwerer Block erstarrten Materials zurück. Heute zerkleinert man die Ofensau gewöhnlich, was recht aufwendig ist, und schmilzt sie ein, weil sich darin im Lauf der Jahre und Jahrzehnte einiges angereichert hat. Allein das darin enthaltene Gold lohnt angeblich die Mühe. 

Das Foto zeigt eine solche Ofensau nach dem Abriss eines älteren Ofens bei der Henrichshütte in Hattingen.

Hattingen (D), 21.4.2001 - Contarex, Zeiss Distagon 4/35 mm

Sonntag, 26. Mai 2024

Deibel, hat das gegossen...

Letzten Dienstag hat es zwischendurch dermaßen geschüttet, dass man kaum noch die andere Straßenseite sehen konnte. 

So hat sich das hinten im Hof angehört.

 
Für Eilige - ab Minute 4 geht es richtig zur Sache.

Köln (D), 21.4.2024 - Zoom H3-VR, binaural, für optimale räumliche Wirkung mit Kopfhörer zu hören.